Alle Beiträge von admin

Tagungsanmeldung 2017 Saarbrücken

Anmeldung zur GATWU Tagung 2017
10. und 11. November in Saarbrücken

In Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) im Saarland veranstalten wir in Saarbrücken eine
bundesweite Fachtagung „Perspektiven Arbeitslehre“.

Inhaltlich schließt die Tagung an die Arbeitsergebnisse unserer Berliner Tagung im Jahre 2016 an.

An der Teilnahme Interessierte haben folgende Anmeldemöglichkeiten:

a) ngruetzner@lpm.uni-sb.de
b) bachmann@gatwu.de
c) lpm.uni-sb.de
Veranstaltungsnummer: G1.138-0878   

Das Tagungsprogramm, Veranstaltungsorte und Zeiten finden Sie hier! (Bitte anklicken)

Es wird keine Tagungsgebühr erhoben!
Für Übernachtungsmöglichkeiten in Saarbrücken ist bitte selbst zu sorgen!
Tipps:

  1. Hotel IBIS, liegt direkt Visasvis der Handwerkskammer
  2. Domicil Leidinger

 

 

 

Handreichung für Studenten und andere Interessierte

Liebe GATWU – Mitglieder und Freunde der GATWU,
die GATWU ist fortwährend bemüht, allen betreffenden Studenten aber auch anderen Interessierten Hilfen anzubieten.
Ein erster Schritt dazu könnte die folgende kleine Handreichung sein, die selbstverständlich auch Anlass zur Diskussion sein soll.

Nähres entnehmen Sie bitte der beigefügten Handreichung:

 Bildschirmfoto 2014-09-07 um 18.48.12

Aktueller Vorstand!

Bild 1b
von rechts nach links 
  • Prof. Dr. Liudger Dienel, Beisitzer
  • Lena Marie Bachmann, Geschäftsführerin
  • Reinhold Hoge, Vorsitzender
  • Evelyn Böhm-Ukat, Beisitzerin
  • Prof. Dr. Ralf-Kiran Schulz, stellv. Vorsitzender

Schülerfirmen

Schülerfirmen

In der Ausbildung von Diplom Handelslehrern, aber auch in der Tradition der Arbeitslehre gibt es sogenannte Scheinfirmen. Diese werden auch unter den Bezeichnungen Übungsfirma, Simulationsfirma, Lernbüro diskutiert und praktiziert. Ihre didaktische Legitimation ist umstritten; die Kritik macht hauptsächlich am fehlenden „Ernstcharakter“ fest. Seit einigen Jahren entstehen im Bereich der allgemeinbildenden Schule (Sek 1) vielerorts Schülerfirmen. Diese sind populär aber nicht immer wissenschaftlich elaboriert. Der folgende Beitrag will Anstöße zur Theoriebildung geben.
bildschirmfoto-2016-11-14-um-22-21-29